Mikroskopische Färbemethoden                  Botanik / Zoologie

Alkoholisches Boraxkarmin nach Grenacher
Benötigte Chemikalien :
Karmin (Carmin rubrum optimum C.I. 75470), Borax, Ethanol, Methanol, Salzsäure, Isopropanol

Bemerkung :
Besonders nach Sublimatfixierung als Stückfärbung

Literatur :  
MT68 630 / BoMT S.123

    Arbeitsablauf :
  1. Präparate gründlich auswaschen in 70%igem Isopropylalkohol
  2. Alkoholische Boraxkarminlösg. bis zur völligen Durchfärbung (evtl. durch Einschnitte kontrollieren)   ca. 1-2 Tage
  3. Differenzieren in salzsaurem Alkohol, bis keine Farbwolken mehr abgehen ca. 1-2 Tage
  4. Waschen in säurefreiem 70%igem Isopropylalkohol
  5. Entwässern, Intermedium, Paraffin
Ergebnis :
Stückfärbung, Kernfärbung


© by Armin Eisner