Mikroskopische Färbemethoden                  Zoologie

Resorcin-Fuchsin nach Weigert
Benötigte Chemikalien :
Resorcin, Fuchsin bas. (C.I.42510), Eisen(III)-chlorid, Ethanol 96%, Isopropanol 100%, Salzsäure conc., Xylol

Bemerkung :

Literatur :  
MT68 1601 / HistTech S.117

    Arbeitsablauf :
  1. Einstellen der Präparate aus 80%igem Ethanol in die Resorcin-Fuchsin-Farblösung    10-30 min
  2. Auswaschen in fließendem Wasser    ca. 1 min; dann abtropfen lassen.
  3. Differenzieren in 96%igem Ethanol bis der Untergrund entfärbt ist und die elastischen Fasern schwarzblau hervortreten. Mikroskopische Kontrolle
  4. Entwässern in abs. lsopropanol
  5. Xylol, Einschlußharz
Ergebnis :
elastische Fasern bis in ihre feinsten Verzweigungen scharf tiefbraun bis schwarzblau


© by Armin Eisner