Mikroskopische Färbemethoden                  Zoologie

Pikronigrosin nach Freeborn
Benötigte Chemikalien :
Nigrosin w.s. (C.I.50420), Pikrinsäure (C.I.10305), Isopropanol 100%, Xylol

Bemerkung :

Literatur :  
MT48 1506, MT68 1548

    Arbeitsablauf :
  1. Schnitte entparaffinieren und in Aqua dest. bringen.
  2. Pikronigrosinlösung    30 Min. oder länger.
  3. Gründlich in Aqua dest. spülen.
  4. Entwässern in der Alkoholreihe, abs. Isopropanol
  5. Xylol, Einschlußharz
Ergebnis :
Bindegewebe blauschwärzlich, Muskelfasern graugrün
Auch Zellgrenzen und Basalmembranen werden gefärbt.


© by Armin Eisner