Mikroskopische Färbemethoden                  Zoologie

Markscheidenfärbung nach Klüver-Barrera
Benötigte Chemikalien :
Luxolechtblau MBSN (C.I. 74180), Hämatoxylin nach Harris , Xylol, Ethanol 96%ig (denat.), Lithiumcarbonat, Essigsäure 10%ig

Bemerkung :
Fixierung in neutraler 10%iger Formaldehydlösung

Literatur :  
MT68 1875

    Arbeitsablauf :
  1. Paraffinschnitte in Xylol entparaffinieren, abs. Isopropanol dann Ethanol 96%ig
  2. Schnitte über Nacht in 60°C warme Luxolechtblaulösung einstellen.
  3. Abspülen in 96%igem Ethanol
  4. Abspülen in Aqua dest.
  5. Eintauchen in 0,05%ige Lithiumcarbonatlösung    einige Sekunden
  6. Differenzieren in 70%igem Ethanol    20-30 Sekunden
  7. Abspülen in Aqua dest.
  8. Eintauchen in 0,05%ige Lithiumcarbonatlösung    10-25 Sekunden
  9. Kurz differenzieren in 70%igem Ethanol.
  10. Waschen in Aqua dest. und mikroskopische Kontrolle;
    falls die Differenzierung noch unvollständig ist, wird Punkt 8 und 9 wiederholt.
    Graue und Weiße Substanz muß unterscheidbar sein.
  11. Kernfärbung mit Hämatoxylin nach Harris    1-2 Min.
  12. Bläuen in fließendem Leitungswasser    5 Min.
  13. Entwässern in 96%igem Ethanol,   abs. Isopropanol
  14. Xylol, Harzeinschluß
Ergebnis :
Markscheiden leuchtend blau, Graue Substanz blaßgrün, Kerne dunkelblau


© by Armin Eisner